Mama und Babyupdate #4

Diese Woche war geprägt von einem viel weinenden und unzufriedenen Baby!
Der kleine Mann brauchte viel Nähe was hieß dass er sich nur schwer ablegen lies und viel auf dem Arm, der Brust oder dem Bauch von Mama und Papa lag.
Wollte ich im Haushalt etwas machen ging das nur mit ihm im Tragetuch oder wenn er denn dann mal nach Stunden schlief.
Zum einschlafen hilft ihm sein Zwerg immer öfter den lege ich ihm dann vor die Nase damit er den Schnulli fixiert und irgendwann ist er der kleine Mann dann im Land der Träume :-)



Die Tage an denen ich alleine bin sind sehr kräfte raubend, jeden Abend schlafe ich zwischen 20:00 und 21:00 Uhr auf dem Sofa ein!
In der Nacht kommt der Bursche immer noch 2 mal zum stillen und gegen 06:00 Uhr frühs stehen wir dann auf und warten unten bis die große Schwester zwischen 08:00 und 09:00 Uhr wach wird.
Die Nagelhäute vom Kleinen sind seit ein paar Tagen abgeheilt, sein Po ist mal heil und nach ein paar Tagen wieder wund so geht es schon seit Wochen, wir cremen ständig mit Multilind oder benutzten Heilwolle sobald alles verheilt ist und man damit aufhört geht es wieder von vorne los, der Herr kackt einfach viel zu viel!
Mindestens 5 mal...was allerdings die eher selten vorkommt...bis 10 mal, wenn es ganz schlimm ist, da ist es kein wunder das der Po keine Auszeit bekommt.
Ich frage mich wann sich das reguliert?
Ich weiß dass bei den anderen am Anfang auch der Stuhl sehr flüßig war und viele vollgekackte Windeln keine seltenheit waren, aber irgendwann wurde der Stuhl dann fester und die Windeln weniger.
Für den Kleinen kann ich nur hoffen dass dies auch bei ihm bald der Fall sein wird!

So langsam wachsen wir aus Größe 56 heraus, die ersten Teile musste ich bereits aussortieren, seitdem sitze ich so oft ich kann an der Nähmaschiene und nähe Hosen in Größe 62 :-)

Heute hatte wir die U3 der Bursche wiegt inzwischen 4170gramm und ist 54cm groß.
Der weiße Belag auf seiner Zunge hat sich übrings nicht als Pilz heraus gestellt juhu :-)
Und auch sonst ist er toll entwickelt und kern gesund, ende nächsten Monat ist dann die erste Impfung angesagt zusammen mit der U7a vom Mädel.

Mein Wochenfluß ist inzwischen nur noch ein bräunlicher Ausfluß ich denke nun geht es langsam aber sicher dem Ende zu, in zwei Wochen habe ich dann auch die Nachsorge bis dahin ist er hoffentlich versiegt.
Meine Brüste sind nun endlich verheilt und schmerzfrei wuhuuuu!
Nun geht es endlich aufwärts und so kann es auch weiter gehen :-)

Kommentare

Beliebte Posts