Babyupdate #21

Von müden Kriegern und wahren Helden!

Wir hatten die letzten Tage wieder einen nächtlichen Rückfall, man könnte es auch das Wochenende des Grauens nennen.
In der Nacht von Freitag auf Samstag meinte der Sohnemann uns den Schlaf rauben zu müssen!
Ich ahnte es bereits schon am Abend, eigentlich geht er immer so gegen 20:30 und 21:00 schlafen doch an diesem Abend schlief er bereits um 19:00 Uhr ein und wachte erst um 21:00 wieder auf, auch tagsüber schlief er ungewöhnlich viel, dass er dann natürlich wach war brauche ich wohl nicht extra erwähnen tue ich aber doch...haha.
An Schlaf war dann erstmal nicht zu denken, während ich gegen 23 Uhr vom Schlaf übermannt wurde und ins Traumland hinab glitt, verbrachte der Papa weitere 3 Stunden unten im Wohnzimmer, denn der Bursche meinte erst um 02:00 schlafen zu müssen!
Naja ab und zu kann man das schon mal verkraften, wäre da nicht auch noch das stündliche, und JA ich meine stündliche Stillen gewesen. Leute ich sag euch meine Nippel haben gezogen die sind ja nun schon seit längerem den Schongang gewöhnt, da wurde ich schnell gedanklich wieder an die ersten Wochen des Stillens erinnert.
Ich hatte schon Angst dass ich nun wieder eine Milchsteigerung mit anschließendem Milchstau bekomme, zum Glück blieb dies aus!
Die nächsten beiden Tagen verliefen genauso mit dem Unterschied dass der Bursche sich bequemte schon eher einzuschlafen und uns wenigsten so etwas mehr Schlaf zu gönnen, stündlich aufstehen und stillen musste ich dennoch. Auch konnte man ihn in diesen Nächten nach dem Stillen nicht einfach wieder ins Bett legen, nein keine zehn Sekunden danach war er wieder wach...Tragen, in den Armen wiegen nichts half ausser ihn wieder an die Brust zu legen und danach innerlich zu beten dass er doch nun bitte, bitte weiter schläft....was mal mehr ...mal weniger klappte.
Tagsüber blieben wir komischerweise  im gewohnten 2-3 Stunden Rhythmus ich weiß nicht wieso das in den Nächten so ausgeartet ist, der nächste Schub ist offiziell er in 5 Tagen!



Es kann eigentlich nur besser werden....der Optimist in mir ist derzeit noch an der Oberhand :-)





Kommentare

Beliebte Posts