Lesestunde...

Neues für die Büchermaus!

Das Mädel liebt von Anfang an Bücher, angefangen damals hat es mit den  Fühlbüchern, dann kamen die Bilderbücher und dann die Geschichten.
Sie hat im Kinderzimmer ihr eigenes kleines Bücherregal und dieses ist mittlerweile prall gefüllt!
Jeden Abend bekommt sie von Papa oder Mama vor dem Schlafen eins vorgelesen, welches darf sie sich aussuchen, mittlweile liegt auch der Bursche immer mit bei ihr im Bett und lauscht den Geschichten.
Da das Mädel die meisten Bücher schon auswendig kennt musste wieder etwas neues her, nach ein wenig stöbern habe ich mich für das Buch *Prinzessin Popelkopf* von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn entschieden, und ich kann euch sagen das Buch ist bei uns ein echter Hit!



Die Geschichte wird in kleinen kurzen Reimen erzählt und mit wundervollen Bildern ergänzt.
Die ist total lustig geschrieben sodass auch ich immer wieder während des vorlesens lachen musste und das Mädel ist auch total angetan und kann sich ihr breits Grinsen beim lauschen nicht verkeifen :-)

In der Geschichte geht es um die Prinzessin Popelkopf die einen schlechten Charakter hat und sehr gemein ist, darauf hin wird sie von einer kleinen Hexe verflucht so zu sein wie sie heißt schwups...hat sie den Kopf einen Popels.
Um dies wieder rückgängig zu machen rät ihr der Vater zur Heirat, damit sich ihr Namen und damit auch wieder ihr Aussehen verändert. Für welchen Prinzen sich Prinzessin Popelkopf letztendlich entscheidet müsst ihr selbst erfahren :-)

Kommentare

Beliebte Posts