In der Weihnachtsbäckerei...


Draußen ist es kalt, der erste Schnee liegt bereits, die erste Adventskerze brennt und drinnen wird sich bei einem heißen Orangensaft oder einer Tasse Glühwein aufs Sofa gekuschelt.
Was darf da nicht fehlen, besonders für die kleinen Leckermäulchen? Richtig viele leckere Plätzchen!

Also habe ich mir das Mädel geschnappt und mir ihr wie jedes Jahr Butterplätzchen gebacken.
Es ist schon lange bei uns Tradition dass ich mit den Kindern Butterplätzchen backe, sie gehen schnell und die Kinder helfen gerne beim kneten, ausrollen und ausstechen.
Auch die Streusel zum Schluß auf den Plätzhen zu verteilen macht gerade dem Mädel immer riesigen Spaß.

Hier ein paar Eindrücke....
Die Kinder durften sich diesesmal Farbe aussuchen, grün und rot sollte es sein...das rot ist nach dem backen allerderings ein rosa geworden :-)





Das Mädel hat wie bereits erwählt fleißig mitgeholfen :-)




Und so sehen die fertigen Butterplätzchen aus


In den Tagen darauf habe ich noch ein paar weitere Sorten gebacken, zum einen leckere Hildaplätzchen gefüllt mit Pflaume/Lebkuchen Marmelade, Birne/Vanillekipferl Marmelade, Himmbeere und Waldbeere.





Zu guter letzt durfen es dann noch schwarz-weiße Schoko Kekse werden


Ich weiß genau dass die drei Dosen in Null Komma Nix leer gefuttert sein werden, wenn das Backen doch bloß auch so schnell gehen würde!

Bis Bald ihr Lieben...

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts